Die Staatliche Lotterieverwaltung versteht Datenschutz als Qualitäts- und Sicherheitsmerkmal für die Spielteilnahme im Internet. Da uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist, vor allem in Bezug auf Wahrung des Persönlichkeitsrechts bei der Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten, sollen folgende Ausführungen Sie über den sorgfältigen Umgang mit Kundendaten informieren.

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet.

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden. etc.),
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners und
  • übertragene Datenmenge.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Wir werden diese Informationen zu keinen weiteren Zwecken verwenden.

Sperrdatei

Im Zuge des Registrierungsvorgangs und vor jeder Spielteilnahme erfolgt gem. § 23 GlüStV ein Abgleich mit der Sperrdatei, um ausschließen zu können, dass es sich um einen gesperrten Spieler handelt. Die Sperrdatei ist zentral von der zuständigen Behörde des Landes Hessen zu führen.

Social Plugins

Auf lotto-bayern.de werden die Logos von Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, YouTube, Instagram) als Grafik angezeigt. Die Social-Media-Grafiken sind mit einem einfachen Link auf eine URL der Social-Media-Plattformen versehen. Erst wenn Sie auf die Grafik klicken, wird die Funktion der Social-Media-Plattform (Like/Teilen, Aufruf des Channels etc.) aufgerufen. Vorher findet keine Kommunikation mit der Social-Media-Plattform statt. Bei Klick auf die Social-Buttons verlassen Sie das Onlineangebot von LOTTO Bayern. Hierbei werden möglicherweise personenbezogene Daten übertragen. LOTTO Bayern erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben auf unserer Website über Logos (Social-Media-Grafiken) die Social-Media-Plattformen folgender Unternehmen eingebunden:

Ein Klick auf die Logo-Schaltfläche der Social-Media-Grafik Facebook baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA auf. Welche Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/help
Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre innerhalb von Facebook finden Sie unter: www.facebook.com/policy

Ein Klick auf die Logo-Schaltfläche der Social-Media-Grafik Twitter baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA auf. Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: http://twitter.com/privacy Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: http://twitter.com/settings

Ein Klick auf die Logo-Schaltfläche der Social-Media-Grafik Instagram baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) auf. Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://www.instagram.com/about/legal/privacy/

Ein Klick auf die Logo-Schaltfläche der Social-Media-Grafik YouTube baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von YouTube, LLC, Cherry Ave., United States (YouTube), vertreten durch die der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (Google) auf. Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: www.google.com/dashboard

Erhalt von News und Infos via WhatsApp

Sie können sich im Bereich LOTTO Bayern für den Erhalt von Nachrichten rund um LOTTO Bayern über die Messenger-Plattform WhatsApp registrieren. Dieser Service dient jedoch nicht zur Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice. Die Nachrichten sind nicht personalisiert und geben allgemeine Informationen über LOTTO Bayern. Nach Abonnierung dieses Dienstes erhalten Sie mehrmals wöchentlich Informationen direkt via WhatsApp von uns zu folgenden Themen:

  • Jackpothöhen & Gewinnzahlen
  • Neuigkeiten und allgemeine Informationen von LOTTO Bayern, darunter u.a. Produktneuheiten, Sonderauslosungen und Gewinnspiele

Wenn Sie in das Eingabefeld (Widget) auf unserer Homepage ihre Mobilfunknummer eingeben, erhalten Sie eine SMS mit unserer Rufnummer, die Sie bitte in Ihrem Smartphone unter den Kontakten (z. B. unter "LOTTO Bayern") abspeichern. Ihre ausdrückliche Einwilligung zum Erhalt unserer Nachrichten über den Messenger-Dienstes WhatsApp erklären Sie, indem Sie uns eine Nachricht mit "Start" oder "Hallo" per WhatsApp senden.

Wenn Sie sich vom Bezug unserer Nachrichten deregistrieren möchten, schicken Sie uns bitte die Nachricht "Stopp" bevor Sie die von uns erhaltene Telefonnummer aus ihren Kontakten löschen, damit ihre Telefonnummer aus der Versandliste gelöscht werden kann. Wird eine von uns versandte Nachricht innerhalb des Zeitraums von sechs Monaten nicht abgerufen, wird ihre Telefonnummer automatisch aus der Versandliste gelöscht.

Der LOTTO Bayern WhatsApp-Service ist keine WhatsApp-Gruppe. Andere Nutzer können somit keine anderen Handynummern sehen oder an diese Nachrichten verschicken. Ebenso können an unser Unternehmen gesendete Nachrichten von anderen Nutzern nicht gelesen werden.
Gleichzeitig gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzregelungen des verwendeten Messengers WhatsApp, die Sie hier einsehen können: www.whatsapp.com/legal

Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.

Erhebung weiterer Daten

In unserem Angebot besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten. Ihre Daten werden dabei auf dem Transport unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sind vor einer Kenntnisnahme durch Dritte geschützt.

Zweck der Speicherung

Die uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Internetspiels werden bei der Staatlichen Lotterieverwaltung unter der höchstmöglichen zumutbaren technischen Sicherheit und Vertraulichkeit in unserem Zentralsystem gespeichert. Unser Zentralsystem wird durch z.B. Firewalls und anderen Sicherheitseinrichtungen vor externen Eingriffen geschützt.

Die Daten werden ausschließlich zur Abwicklung unseres Spiel- und des zugehörigen Serviceangebotes genutzt.

Keine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihr Einverständnis

Wir geben personenbezogene Daten nur dann an Dritte weiter, wenn und soweit dies zur Abwicklung, Bearbeitung und Vermittlung Ihrer Spielaufträge notwendig ist, die Staatliche Lotterieverwaltung gesetzlich dazu verpflichtet ist oder es zur Durchsetzung unserer Teilnahmebedingungen oder anderer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen sowie unserer Rechte und Forderungen erforderlich sein sollte. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu Marketingzwecken oder im Wege des Adresshandels ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Um Ihnen die Adresseingabe bei der Registrierung und Datenänderung zu erleichtern, unterstützen wir Sie mit einer Adressvervollständigungsfunktion. Hierbei werden die eingegebenen Adressfragmente über einen WEB-Service eines Drittunternehmens abgeglichen.

Zur Überprüfung Ihres Alters und Ihrer Namens- und Adressangaben, die Sie während der Registrierung machen, führen wir einen Abgleich mittels des SCHUFAIdentitätscheck-Premium mit der Datenbank der Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden durch. Führt dieser Abgleich zu einem positivem Ergebnis wird der SCHUFA-KontonummernCheck plus IBAN, ein Abgleich zur Überprüfung der Übereinstimmung der Identität des Kunden mit der Kontoinhaberschaft (Kontowahrheit), gesondert durchgeführt. Bei positivem Ergebnis wird von einer Vollidentifikation in einer Annahmestelle (Ast-Ident) abgesehen und mittels einer 1-Cent-Überweisung (1-Cent-
Verfahren) ein Überweisungs-PIN an Sie übermittelt. Durch Eingabe dieses Überweisungs-PIN auf lotto-bayern.de wird die Vollidentifikation abgeschlossen. Alternativ hierzu besteht die Möglichkeit einer Vollidentifikation durch die Zuordnung ihrer LOTTO Bayern Kundenkarte oder eines ABOs von LOTTO Bayern.

Um ihre Zulassung zum Lastschriftverfahren zu entscheiden, beziehen wir einmalig Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten (Bonitätsprüfung) von der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden.

Für den Fall eines Mahnverfahrens werden Ihre persönlichen Daten an die Firma TeleCash GmbH & Co. KG, Konrad-Adenauer-Allee 1, 61118 Bad Vilbel, weitergeleitet.

Für Benachrichtigungen und Informationen per SMS übermitteln wir Ihre Mobilfunknummer an unseren SMS-Provider CLX Communications GmbH, Wilhelm-Wagenfelder-Str. 20, 80807 München.

Kreditkartenabrechnungen werden von der Firma Computop Wirtschaftsinformatik GmbH, Schwarzenbergstr. 4, 96050 Bamberg abgewickelt. Die entsprechenden Kreditkarteninformationen werden ausschließlich von der Firma Computop erfasst und verarbeitet. Eine Speicherung dieser Daten in der Staatlichen Lotterieverwaltung findet nicht statt.

Externe Dienstleister, die von der Staatlichen Lotterieverwaltung Daten zur Aufgabenerfüllung übermittelt bekommen, sind dem Bundesdatenschutzgesetz streng verpflichtet.

Sie können der Speicherung Ihrer persönlichen Daten selbstverständlich jederzeit widersprechen. Es besteht zudem jederzeit die Möglichkeit, sich in der Rubrik “Persönliche Daten“ (nach Login sichtbar) zu deregistrieren.

Standortdaten für Kartendienst

Unmittelbar nach erfolgter Registrierung bei LOTTO Bayern (www.lotto-bayern.de) und nach Abgabe Ihrer Einwilligung zur Datenschutzerklärung werden die in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Adressdaten zur Kartendarstellung von Annahmestellen in der Nähe Ihres Wohnortes über eine elektronische Schnittstelle an den Kartendienst der Firma Google übermittelt. Ebenso werden Daten an den Kartendienst der Firma Google übermittelt, wenn Sie auf unserer Webseite im Bereich „LOTTO vor Ort“ für die Suche von Annahmestellen Adressdaten (PLZ oder Ort) oder die Vorwahl eingeben. Im Bereich „LOTTO vor Ort“ können Sie Annahmestellen u. a. in der Nähe Ihres aktuellen Aufenthaltsortes anzeigen lassen. Mit Klick auf die Schaltfläche „Ortung“ geben Sie ihre ausdrückliche Zustimmung, dass ihr Standort per HTML5 Geolocation API ermittelt wird. Je nach Browser und mobilem Endgerät erfolgt die Standortermittlung auf unterschiedlichem Weg. Nur wenn Sie im Browser bzw. im mobilen Endgerät der Standortermittlung zustimmen, erfolgt eine Geolokalisierung. Je nach genutztem Browser bzw. mobilen Endgerät wird zur Standortermittlung Ihre IP-Adresse, WLAN-Netzwerke, Funk-Signale (Mobilfunk) oder der GPS-Sender Ihres mobilen Endgerätes verwendet.

Informationen zum Einsatz der »Web Analytics« Technologie der etracker GmbH

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Informationen zu Google Adwords Conversion Tracking

lotto-bayern.de nutzt das Conversion Tracking des Online-Werbeprogramms Google AdWords. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Webseiten und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen lediglich dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden, in diesem Fall lotto-bayern.de, erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier.

Informationen zu Microsoft Conversion Tracking

lotto-bayern.de nutzt das Conversion Tracking von Microsoft. Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Webseite weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite oder Aktion (Conversion-Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion-Seite weitergeleitet wurden.

Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – z.B. per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können dem Empfang von interessen-bezogener Werbung durch Microsoft ablehnen, indem Sie die entsprechende Opt-Out-Seite von Microsoft aufrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Webseite von Microsoft.

Informationen zur nutzungsbasierten Online-Werbung

Dieses Internet-Angebot erhebt und verarbeitet anonym Ihr Nutzungsverhalten. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen.

Welche Daten werden erfasst?

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von LOTTO Bayern betriebenen Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP Adresse Ihres Rechners wird dabei nicht gespeichert und nicht zur gesteuerten Einblendung von Werbung verwendet.

Erhebung spezifischer Parameter ...

zur Erstellung anonymer Statistiken betreffs der bei LOTTO Bayern im Einsatz befindlichen unterschiedlichen Vertriebskanal-Varianten „Internet“ und „App“

Um differenzieren zu können, welchen Anteil die jeweils unterschiedlichen Vertriebskanal-Varianten von LOTTO Bayern („Internet“ und „App“) am Internet-Gesamtumsatz haben, wird bei der Spielabgabe jeweils ein spezifischer Parameter an das Zentralsystem übertragen, der in eine anonyme Gesamtstatistik verdichtet wird.
Bei Verwendung der LOTTO Bayern App werden Daten zur verwendeten APP-Version und die Version des verwendeten Smartphone-Betriebssystems zur Erstellung einer anonymen Statistik erhoben, um eine Optimierung unseres Webauftritts für die LOTTO Bayern App sicherstellen zu können.

Möglichkeit zur Speicherung der Login-Daten in der LOTTO Bayern App

Um die Login-Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) bei der LOTTO Bayern App nicht bei jedem Anmeldevorgang eintippen zu müssen, besteht die Möglichkeit über das Kontrollkästchen „Logindaten speichern“ (Voreinstellung inaktiv) die Login-Daten nach erfolgter Zustimmung verschlüsselt in der LOTTO Bayern App zu speichern. Bei Entfernung des gesetzten Häkchens im Kontrollkästchen „Logindaten speichern“ im Rahmen des Logins hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit die hinterlegten Login-Daten zu löschen.

Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung ("SPAM-Filter") ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme ("Viren") enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden. Verschlüsselte E-Mails können wie folgt an uns gesandt werden:

PGP-verschlüsselte E-Mails können Sie an folgende E-Mail-Adresse senden: info@lotto-bayern.de. Der benötigte PGP-Kommunikationsschlüssel (Public Key) wird nachfolgend als Download bereitgestellt (Primary key fingerprint: A576 44D3 CAA9 70C0 D90F 4069 DA23 7ECE 61D0 C42C).

Downloads

Informationen zur kostenlos als Download verfügbaren Verschlüsselungssoftware erhalten Sie hier.

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob und auf welche Weise wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Zusendungen verschlüsselte E-Mails übersenden können und ob Sie - falls dies nicht möglich ist - mit einer unverschlüsselten Antwort per E-Mail auf Ihr Schreiben einverstanden sind. Wenn Sie über keine Möglichkeit zum Empfang verschlüsselter E-Mails verfügen, bitten wir uns zur Beantwortung Ihrer schutzwürdiger Nachrichten Ihre Postanschrift zu nennen.

Newsletter bestellen/abbestellen

Sowohl als nicht registrierter Nutzer als auch als registrierter Nutzer können Sie kostenfreie verschiedene Newsletter über ihre persönliche E-Mail-Adresse abonnieren, indem Sie u. a. das entsprechende Kontrollkästchen zum jeweiligen Newsletter aktivieren. Sie erhalten die von Ihnen ausgewählten Newsletter solange, bis Sie das zum gewählten Newsletter korrespondierende Kontrollkästchen deaktivieren (Möglichkeit nur für registrierte Nutzer) bzw. bis Sie eine Abbestellung des jeweiligen Newsletters über den am Ende des Newsletters hierfür vorgesehenen Link bewirken. Nicht vollständig registrierte Nutzer erhalten nach der Aktivierung oder Deaktivierung einer Newsletter-Bestellung einen Aktivierungslink per E-Mail. Durch einen Klick auf diesen Link bestätigen Sie Ihre Newsletter-Bestellung bzw. -Abbestellung.

Ansprechpartner und weitere Informationen

Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen wird vom Datenschutzbeauftragten der Staatlichen Lotterieverwaltung überwacht. Zuständiges Aufsichtsorgan im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist der bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz.

Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Staatlichen Lotterieverwaltung (datenschutz@lotto-bayern.de).

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf den Internetseiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz
(www.datenschutz-bayern.de).