LOTTO Bayern aktuell-News vom 03.04.2019

In die neue Version der Service App sind zahlreiche Kundenwünsche eingeflossen:

  • Spielscheine: Bei LOTTO 6aus49 können nun bis zu 15 Tippfelder und bei KENO bis zu 6 Tippfelder für die Abgabe in der LOTTO-Annahmestelle vorbereitet werden.
  • Die Lesbarkeit der Informationen wurde durch eine Anpassung der Schrift erhöht, was sich vor allem auf kleineren Mobilgeräten (< 4,5 Zoll) positiv auswirkt.
  • Neue Datenbank in der Android-App sorgt für verbesserte Stabilität.
  • Weitere Verbesserungen und Optimierungen, damit die Spielvorbereitung mit SÄPP noch mehr Spaß macht.

• Manuelle Gewinnanfrage:

Eingegebene Quittungsnummern werden gespeichert, sodass Sie die Anfrage einfach wiederholen können, ohne die Nummer erneut einzugeben.

• Produktlogos beim "Jackpot-Alarm" für bessere Wiedererkennung.

• Annahmestellen Finder:

Durch ein „ausgefülltes Herz“ wird angezeigt, dass eine oder mehrere favorisierte Annahmestellen gespeichert sind.

• Gespeicherter Spielschein:
Kundenkarten- und Spielschein-Barcode können über die Option „Mit Kundenkarte spielen“ zur Vereinfachung der Spielabgabe in der LOTTO-Annahmestelle über ein einziges Fenster abgerufen werden. Hierzu muss der Kundenkarten-Barcode in der SÄPP gespeichert sein.

Teilen Sie diese Seite