Unsere Gewinner-News vom 04.01.2021

LOTTO6aus49

Für zwei bayerische LOTTO-Tipper hat es der Jahreswechsel 2020/21 buchstäblich in sich, systematisch und millionenschwer. Als erster bayerischer LOTTO-Millionär in 2021 macht ein noch unbekannter Spielteilnehmer den Jahresauftakt. Zur ersten Ziehung im neuen Jahr hatte er für vergangenen Samstag in einer oberbayerischen LOTTO-Annahmestelle einen Vollsystemschein 6aus8 getippt und damit sechs Richtige in der Gewinnklasse 2 erzielt. Sein Gesamtgewinn summiert sich auf exakt 1.485.914,30 Euro, weil es beim gespielten System neben den sechs Richtigen zu Mehrfachgewinnen in den Gewinnklassen vier (= fünf Richtige; zwölfmal) und sechs (= vier Richtige; fünf-zehnmal) kommt.

Am Mittwoch davor beendete die letzten Ziehung des Jahres 2020 ebenfalls millionenschwer ein LOTTO-Tipper aus der Oberpfalz. Unter lotto-bayern.de hatte er im Internet auch das Vollsystem 6aus8 gespielt, landete damit einen LOTTO-Sechser und darf sich nun über den systemtechnisch zu addierenden Gesamtgewinn von exakt 1.728.589,10 Euro freuen.

Die in Bayern aktuell vorherrschende Glückssträhne in puncto Millionengewinne kann auch durch die Teilnahme an den BayernMILLIONEN fortgesetzt werden. Die BayernMILLIONEN werden exklusiv nur in Bayern angeboten. An oberster Stelle des Gewinnplans gibt es zweimal je eine Million Euro zu gewinnen, bei einer attraktiven Gewinnchance von 1:250.000. Mit 500.000 BayernMILLIONEN Losnummern ist die Auflage begrenzt. Vorbehaltlich des Ausverkaufs sind die BayernMILLIONEN nur noch bis 18 Uhr am Mittwoch, den 06.01.2021 in jeder bayerischen LOTTO-Annahmestelle oder auf lotto-bayern.de für 10 Euro pro Losnummer und 0,50 Euro Bearbeitungsgebühr erhältlich.

Ihr Ansprechpartner

Rainer Holmer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefonnummer: 089 / 28655-293

Teilen Sie diese Pressemeldung