Unsere Gewinner-News vom 05.03.2021

„Wie ein Auto“ (Zitat Gewinner) freut sich ein 49-jähriger Handwerker aus Mittelfranken über seinen 300.000 Euro satten Hauptgewinn beim Bayernlos. Erstmals anders als gewohnt handelte er beim hoch erfolgreichen Glücksgriff in die Losbox: „Normalerweise wühle ich immer ein wenig rum, bevor ich dann ein Los ziehe. Diesmal war es aber anders. Ohne groß zu überlegen griff ich in die Box, schnappte mir das erst beste Bayernlos, riss es noch in der LOTTO-Annahmestelle auf und zack, fertig - 300.000 Euro Hauptgewinn!“, so der glückliche Single-Mann.

Seine Freude dürfte vermutlich auch gut mit der Freude seines Autos harmonieren, denn das wird dank des Gewinns bald schon gut geschützt und glücklich in der Garage seines eigenen Hauses stehen und nicht mehr einsam am Straßenrand. „Von den 300.000 Euro kaufe ich mir ein altes Haus, das ich nach und nach selbst renoviere. Als Handwerker ist das für mich kein Problem und für mein Alter ist dann auch gleich vorgesorgt“.

Das Bayernlos bietet Sofortgewinnchancen auf bis zu 300.000 Euro. Außerdem eine Zweite Chance. Mit ihr sind im Rahmen des Fernsehgewinnspiels beim Dreh am
Bayernlos-Gewinnrad sogar bis zu 450.000 Euro und mehr drin, denn jeder Joker verdreifacht den anschließend erdrehten Gewinnbetrag. Das Bayernlos gibt es in jeder bayerischen LOTTO-Annahmestelle für 2 Euro zu kaufen. Sein Gewinnplan eröffnet im breiten Mittelfeld zahlreiche Gewinnchancen auf 4, 10, 20 und 100 Euro. Weiter oben gibt es 1.000 und 10.000 Euro bis hin zu 300.000 Euro an der Spitze zu gewinnen. Da vom Bayernlos zeitgleich immer mehrere Serien im Verkauf sind, gibt es nach wie vor Chancen auf Hauptgewinne.

Teilen Sie diese Seite