Unsere Gewinner-News vom 15.03.2021

Auf rund 9 Millionen Euro war er in Gewinnklasse 1 (= sechs Richtige + richtige Superzahl) angestiegen. Der Jackpot im LOTTO 6aus49 zur vergangenen Samstagsziehung. Jetzt ist er geknackt. Einmal in Bayern und einmal in Sachsen-Anhalt. Beide Tipper hatten neben den sechs Richtigen 4, 19, 24, 44, 47 und 48 auch noch die Superzahl 8 richtig auf ihrem Lottoschein stehen. Ihr exakter Gewinn: je 4.817.279,50 Euro. Über je gut 915.000 Euro dürfen sich zur selben Ziehung drei weitere LOTTO-Tipper in den Bundesländern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen freuen. Sie waren mit sechs Richtigen in der Gewinnklasse 2 erfolgreich.

Vom fast fünffachen neuen bayerischen LOTTO-Millionär könnten bald Jubelschreie zu hören sein. Genauer gesagt in Schwaben, dort wo er seinen LOTTO-Normalschein mit zwei getippten Spielfeldern und einem Spieleinsatz von rein 2,40 Euro für die Ziehung am Samstag gespielt hatte. Aber noch hat er sich nicht gemeldet. Genügend Zeit dafür bleibt ihm noch bis zum 31.12.2024.

Teilen Sie diese Seite