Bei Sonderauslosungen bietet LOTTO Bayern teilnehmenden Spielern Zusatzchancen ohne Zusatzkosten. Es finden immer wieder Sonderauslosungen statt, bei denen Sie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, Sachpreise oder Autos gewinnen können . Finanziert werden die Verlosungen u.a. durch Gewinne, die in Annahmestellen nicht abgeholt wurden . So wird die garantierte Gewinnausschüttung realisiert.

Sie verpassen keine Sonderauslosung, wenn Sie den LOTTO Bayern- Newsletter abonnieren oder sich über unsere Apps informieren lassen. Wer im Teilnahmezeitraum in einer Annahmestelle oder online seine Zahlen der entsprechenden Spielart, beispielsweise für LOTTO 6aus49, Spiel 77, KENO, die GlücksSpirale oder auch TOTO tippt, nimmt ohne zusätzliche Gebühren automatisch an der entsprechenden Sonderauslosung teil. An der Auslosung der Prämien nehmen in Bayern alle Spielaufträge der jeweiligen Ziehungen teil, einschließlich aller an diesen Ziehungen teilnehmenden Mehrwochen- und ABO-Spielaufträge.

Bundesweite LOTTO 6aus49 Sonderauslosung...

... am 20.3. und 23.3.2019

Bei dieser Sonderauslosung wurden

1.000 x 1.000 Euro extra

ausgelost.

Je eine Prämie in Höhe von 1.000 Euro fällt auf die Spielaufträge, die in den Endziffern der Losnummer mit einer der folgenden gezogenen Endziffern übereinstimmt:
Ziehung vom Mittwoch, den 20.03.2019: 9208
Ziehung vom Samstag, den 23.03.2019: 4241, 20102, 38591


Teilnahmeberechtigte Spielaufträge:
An der Auslosung der Prämien nahmen in Bayern alle Lotto-Spielaufträge der Ziehungen vom 20. und 23.03.2019 teil, einschließlich aller an diesen Ziehungen teilnehmender Mehrwochen- und ABO – Spielaufträge.

Bundesweite GlücksSpirale-Sonderauslosung ...

... am 2.2.2019

Im Rahmen der GlücksSpirale-Ziehung vom 2.2.2019 fand eine bundesweite GlücksSpirale-Sonderauslosung statt.

Bei dieser Sonderauslosung wurden

200 x 5.000 Euro extra

ausgelost.

Teilnahmeberechtigte Spielaufträge:
An der Auslosung der Prämien nahmen in Bayern die jeweiligen GlücksSpirale-Spielaufträge der Ziehung vom 2.2.2019 teil. Ebenso an der GlücksSpirale-Sonderauslosung teilnahmeberechtigt waren sämtliche LOTTO 6aus49- bzw. Eurojackpot-Spielaufträge mit GlücksSpirale-Beteiligung dieser Ziehung sowie alle an dieser Ziehung teilnehmenden Mehrwochen- und ABO-Spielaufträge.

Bundesweite Nikolaus-Sonderauslosung ...

Im Rahmen der Mittwochsziehung am 05. Dezember sowie der Samstagsziehung am 08.12.2018 fand eine LOTTO-Sonderauslosung statt.

Bei dieser Nikolaus-Sonderauslosung wurden bei LOTTO 6aus49

3 x 1.000.000 Euro sowie
3.000 x 1.000,- Euro

ausgelost!

Teilnahmeberechtigte Spielaufträge:
Teilnahmeberechtigt an der Auslosung der Prämien waren in Bayern jeweils ohne Mehreinsatz alle Spielaufträge, die am 05. bzw. 08.12.2018 an LOTTO 6aus49 und in diesen Ziehungen einen Gewinn in der Gewinnklasse 8 (3 richtige Gewinnzahlen) erzielten. Ein Spielauftrag, der mehrere Gewinne in der Gewinnklasse 8 (3 richtige Gewinnzahlen) erzielte, nahm mit der entsprechenden Anzahl an Chancen an der Sonderauslosung teil.

Wurde ein Spielauftrag mit Systemanteilen gespielt und ergaben sich Gewinne in der Gewinnklasse 8 (3 richtige Gewinnzahlen), nimmt das zugrundeliegende Anteilsystem an der Sonderauslosung teil. Dabei entspricht die Anzahl der Chancen der Anzahl der vom Anteilsystem erzielten Gewinne in der Gewinnklasse 8 (3 richtige Gewinnzahlen). Ein eventuell auf ein solches Anteilsystem entfallender Gewinn wird entsprechend auf die gespielten Anteile aufgeteilt.
Die Gewinnabfrage zur Sonderauslosung kann ab Dienstag, den 11.12.2018 durchgeführt werden.

Gewinnermittlung:
Alle Prämien werden mit Hilfe eines Ziehungsgerätes ermittelt. Die Auslosung fand unter notarieller bzw. behördlicher Aufsicht statt. Alle Spielauftragsnummern oder Endziffern der Losnummern, auf die Prämien gefallen sind, werden im Internet unter www.lotto-bayern.de bekannt gegeben.
Die Spielteilnehmer, die mittels Kundenkarte, eines Abos oder im Internet gespielt haben, werden bei einem Gewinn schriftlich benachrichtigt. Alle anderen Spielteilnehmer, auch die, die nur mit der provisorischen Kundenkarte gespielt haben, müssen die Prämien mit dem Formular „Zentralgewinnanforderung“ über die Annahmestellen bei der Staatliche Lotterieverwaltung anfordern.
Für die Geltendmachung und die Verjährung von Ansprüchen gelten die gesetzlichen Verjährungsregelungen.

Bundesweite GlücksSpirale-Sonderauslosung ...

... am 10.11.2018

Im Rahmen der GlücksSpirale-Ziehung vom 10.11.2018 fand eine bundesweite GlücksSpirale-Sonderauslosung statt.

Bei dieser Sonderauslosung wurden

200 x 10.000 Euro extra

ausgelost.

An der Auslosung der Prämien nahmen in Bayern die jeweiligen GlücksSpirale-Spielaufträge der Ziehung vom 10.11.2018 teil. Ebenso an der GlücksSpirale-Sonderauslosung teilnahmeberechtigt waren sämtliche LOTTO 6aus49- bzw. Eurojackpot-Spielaufträge mit GlücksSpirale-Beteiligung dieser Ziehung sowie alle an dieser Ziehung teilnehmenden Mehrwochen- und ABO-Spielaufträge.

LOTTO Bayern ist zertifiziert durch:

Bequem bargeldlos bezahlen.

Bezahlen Sie bequem bargeldlos mit der Mastercard.
Bezahlen Sie bequem bargeldlos mit VISA.
Bezahlen Sie bequem bargeldlos per Lastschrift.
Bezahlen Sie bequem bargeldlos per Überweisung.
Bezahlen Sie bequem bargeldlos mit PayPal.