Wie spielt man TOTO? Wir erklären die TOTO Spielregeln und erläutern, unter welchen Varianten Sie wählen können.

TOTO 13er Wette Normal: Was ist das?

Bei der TOTO 13er Wette Normal von LOTTO Bayern wird der Ausgang von 13 Fußballspielen mit einem Kreuzchen bei jeder Spielpaarung vorhergesagt. Hierbei können Sie zwischen dem Sieg des in den Spielpaarungen erstgenannten Vereins (Tendenz 1), dem Unentschieden (Tendenz 0) und dem Sieg des zweitgenannten Vereins (Tendenz 2) auswählen. Pro Spielpaarung ist also eine Auswahl unter drei möglichen Ergebnissen zu treffen.Die 13 Fußballspiele finden Sie auf dem Normalschein und in der Rubrik Spielpläne.

Wie fülle ich ein Tippfeld aus?

Ihr Spielschein hat 12 Tippfelder. Wenn Sie in jeweils eines dieser Tippfelder klicken, öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Hier kreuzen Sie Ihre Voraussagen an. Auf diese Weise können Sie nach und nach alle 12 Tippfelder auf dem Spielschein ausfüllen.

Dabei gilt:

Bei jeder Spielpaarung müssen Sie sich entscheiden:

1 = Sieg des erstgenannten Vereins
0 = Unentschieden
2 = Sieg des zweitgenannten Vereins

Was kostet der Schein – wie hoch sind die Gewinne?

Infos zu unseren Preisen finden Sie hier. Was kostet Ihr aktueller Schein? Scrollen Sie im Fenster nach unten, in dem Sie Ihren Schein ausgefüllt haben. Wie hoch die Gewinne ausfallen, sehen Sie hier.

Was ist ein Handicap?

Von den 13 Fußballspielen können einzelne Spiele mit einem sogenannten Handicap angeboten werden. Dabei wird der vermeintlich schwächeren Mannschaft ein rechnerischer Vorteil (Handicap) in Form von Toren gewährt. Das Handicap ist im Wettprogramm der betroffenen Mannschaft jeweils in Klammern vorangestellt.

Beispiel: (+1) SC Freiburg – FC Bayern München
Bei dieser Spielpaarung bekommt der SC Freiburg als voraussichtlich schwächere Mannschaft ein Tor Vorsprung angerechnet. Dies kann für die Auswertung bei der TOTO 13er Ergebniswette Folgendes bedeuten:





Tatsächlicher SpielausgangSpielausgang mit Einbeziehung HandicapVom TOTO-Spieler richtig zu tippendes Ergebnis
1)1:22:20
2)1:12:11
3)1:02:01
4)0:21:22
Lesebeispiel: Die Partie endet mit einem 1 : 1 Unentschieden. Unter Einrechnung des Handicaps ergibt sich ein 2 : 1 Heimsieg der Freiburger. Das richtige TOTO-Ergebnis lautet also "1".
Ein Handicap kann auch aus mehr als einem Tor bestehen. Beispiel: Deutschland – (+3) San Marino.

Das Handicap wird bei der Erstellung der Tendenzen berücksichtigt.

Zu beachten gilt: Bei der TOTO 6aus45 Auswahlwette wird das Handicap nicht eingesetzt. Daher sind die Tendenzen der Auswahlwette und der Ergebniswette bei den Spielpaarungen mit Handicap unterschiedlich.

TOTO 13er Wette System: Was ist das?

Bei der TOTO 13er Wette System wird der Ausgang von 13 Fußballspielen vorhergesagt. Dabei müssen Sie sich nicht auf einen Spielausgang festlegen. Sie können unterschiedliche Ergebnisse für eines oder mehrere Spiele voraussagen. Die 13 Fußballspiele finden Sie auf dem Systemschein und in der Rubrik Spielpläne.

Wie fülle ich ein Tippfeld aus?

Ihr Spielschein hat fünf Tippfelder.

  • Klicken Sie zunächst in ein Tippfeld
  • Jetzt öffnet sich ein Pop-up-Fenster
  • Kreuzen Sie darin einzeln Ihre Voraussagen an
So können Sie nach und nach alle fünf Tippfelder im Spielschein ausfüllen.

Was kostet der Schein – wie hoch sind die Gewinne?

Infos zu unseren Preisen finden Sie in unserem Servicebereich. Was kostet Ihr aktueller Schein? Scrollen Sie im Fenster nach unten, in dem Sie Ihren Schein ausgefüllt haben. Wie hoch die Gewinne ausfallen, sehen Sie in den TOTO Quoten.

Was ist ein Handicap?

Von den 13 Fußballspielen können einzelne Spiele mit einem sogenannten Handicap angeboten werden. Dabei wird einer Mannschaft ein rechnerischer Vorteil in Form von Toren gewährt. Das Handicap ist im Wettprogramm der betroffenen Mannschaft jeweils in Klammern vorangestellt.

Beispiel: (+1) SC Freiburg – FC Bayern München
Bei dieser Spielpaarung bekommt der SC Freiburg ein Tor Vorsprung angerechnet. Dies kann für die Auswertung bei der TOTO 13er Ergebniswette Folgendes bedeuten:





Tatsächlicher SpielausgangSpielausgang mit Einbeziehung HandicapVom TOTO-Spieler richtig zu tippendes Ergebnis
1)1:22:20
2)1:12:11
3)1:02:01
4)0:21:22
Lesebeispiel: Die Partie endet mit einem 1 : 1 Unentschieden. Unter Einrechnung des Handicaps ergibt sich ein 2 : 1 Heimsieg der Freiburger. Das richtige TOTO-Ergebnis lautet also "1".

Ein Handicap kann auch aus mehr als einem Tor bestehen. Beispiel: Deutschland – (+3) San Marino.

Das Handicap wird bei der Erstellung der Tendenzen berücksichtigt.

Zu beachten gilt: Bei der TOTO 6aus45 Auswahlwette wird das Handicap nicht eingesetzt. Daher sind die Tendenzen der Auswahlwette und der Ergebniswette bei den Spielpaarungen mit Handicap unterschiedlich.

TOTO Auswahlwette Normal: Was ist das?

Bei der TOTO Auswahlwette geht es darum, aus 45 Fußballspielen sechs Paarungen vorherzusagen, die Ihrer Meinung nach mit dem höchsten Unentschieden ausgehen. Sechs Fußballspiele werden als Gewinnspiele gewertet, ein weiteres Spiel als Zusatzspiel. Die 45 Fußballspiele werden Ihnen am Schein angezeigt. Klicken Sie dazu ins Tippfeld. Die Spiele erscheinen dann in einem Pop-up-Fenster. Die Paarungen finden Sie außerdem in der Rubrik Spielpläne.

Wie fülle ich ein Tippfeld aus?

Ihr Normalschein hat zwölf Tippfelder.

  • Klicken Sie zunächst in ein Tippfeld
  • Jetzt öffnet sich ein Pop-up-Fenster
  • Kreuzen Sie darin einzeln Ihre Voraussagen an
So können Sie nach und nach alle zwölf Tippfelder im Spielschein ausfüllen.

Was ist der QuickTipp – wie funktioniert er?

Mit dem QuickTipp können Sie Tippzahlen automatisch nach dem Zufallsprinzip ermitteln lassen. Wählen Sie dafür zunächst ein Tippfeld aus. Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Wählen Sie jetzt die Option „QuickTipp“ im unteren Bereich des Fensters.

Was kostet der Schein – wie hoch sind die Gewinne?

Infos zu unseren Preisen finden Sie in unserem Servicebereich. Was kostet Ihr aktueller Schein? Scrollen Sie im Fenster nach unten, in dem Sie Ihren Schein ausgefüllt haben. Wie hoch die Gewinne ausfallen, sehen Sie auf der Seite zu den TOTO Quoten.

TOTO Auswahlwette System: Was ist das?

Bei der TOTO Auswahlwette System geht es darum, aus 45 Fußballspielen sechs Paarungen vorherzusagen, die Ihrer Meinung nach mit dem höchsten Unentschieden ausgehen. Sechs Fußballspiele werden als Gewinnspiele gewertet, ein weiteres Spiel als Zusatzspiel. Die 45 Fußballspiele werden Ihnen am Schein angezeigt. Klicken Sie dazu ins Tippfeld. Die Spiele erscheinen dann in einem Pop-up-Fenster. Die Paarungen finden Sie außerdem in der Rubrik Spielpläne. Pro Systemschein können Sie maximal 6 gleiche oder unterschiedliche Systemtipps spielen. Im Tippfeld können Sie dann-je nachdem, welches System Sie spielen-eine entsprechende Anzahl von Zahlen (Systemzahlen) ankreuzen.

Was ist das Vollsystem?

Wenn sie ein Vollsystem spielen, nehmen Sie mit allen mathematisch möglichen Tippreihen mit jeweils 6 Zahlen teil, die sich aus Ihren angekreuzten Zahlen bilden lassen. Je nach gewähltem Vollsystem können Sie 7, 8, 9, 10, 11 oder 12 Zahlen pro Zahlenfeld ankreuzen.

Was ist das Teilsystem?

Wenn Sie ein Teilsystem spielen, nehmen Sie im Unterschied zu den Vollsystemen nicht mit allen mathematisch möglichen Tippreihen von je 6 Zahlen teil, die sich aus Ihren angekreuzten Zahlen bilden lassen. Je nach gewähltem Teilsystem können Sie 9, 10, 11, 12, 22 oder 26 Zahlen pro Zahlenfeld ankreuzen.

Was ist der QuickTipp – wie funktioniert er?

Mit dem QuickTipp können Sie Ihre Glückszahlen nach dem Zufallsprinzip ermitteln lassen. Klicken Sie dafür einfach auf eines der Tippfelder. Anschließend öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Gehen Sie nun wie folgt vor:

  • Wählen Sie das gewünschte System aus
  • Klicken Sie den Button QuickTipp

Was kostet der Schein – wie hoch sind die Gewinne?

Infos zu unseren Preisen finden Sie im Servicebereich. Was kostet Ihr aktueller Schein? Scrollen Sie im Fenster nach unten, in dem Sie Ihren Schein ausgefüllt haben. Wie hoch die Gewinne ausfallen, sehen Sie auf der Seite zu den TOTO Quoten.

Um an den Zusatzlotterien teilzunehmen genügt es einfach einen Haken in den Auswahlfeldern „Spiel 77“ und „SUPER6“ zu setzen. Sie finden diese direkt am Spielschein. Mehr zu Spiel 77 und SUPER 6 erfahren Sie hier.

Maßgebend für die Ermittlung der Ersatzauslosung ist die Tendenz. WestLotto, als verantwortliche Gesellschaft im DLTB, legt für jede der 45 Spielpaarungen eine solche Tendenz fest. Unter Berücksichtigung aktueller Tabellen, des Leistungsstands, der voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen und der Spielhistorie wird für jedes Spiel die Wahrscheinlichkeit eines Sieges des Heim- oder Gastvereins oder des unentschiedenen Ausgangs durch eine entsprechende Aufteilung ausgedrückt

Beispiel: Eine Tendenz von 5-3-2 liest sich so:
Die 5 steht an erster Stelle und gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der der Heimverein gewinnt. Bei einer Tendenz von 5-3-2 beträgt die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg des Heimvereins 50%.
Die 3 steht an zweiter Stelle und gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der es zu einem Unentschieden kommt. Bei einer Tendenz von 5-3-2 beträgt die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden 30%.
Die 2 steht an dritter Stelle und gibt die Wahrscheinlichkeit an, mit der der Gastverein gewinnt. Bei einer Tendenz von 5-3-2 beträgt die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg des Gastvereins 20%. Zusammen ergibt die Tendenz immer 100%.

Anhand der Tendenz wird jeden Samstag unter amtlicher Aufsicht für jede Spielpaarung eine Ersatzauslosung durchgeführt, so dass für ausgefallene und abgebrochene Spiele entsprechende Ergebnisse für die Auswertung zur Verfügung stehen.

Für die Ermittlung der Ersatzauslosung wird eine Tafel verwendet, auf der für alle 45 Spiele jeweils 10 Tippzeichen in einem der Tendenz entsprechenden Mischungsverhältnis waagrecht in Form von Nummerntafeln aufgereiht werden. Die Kopfzeile dieser Zahlentabelle bildet ein Kopfzifferband mit den Zahlen 1-0, jede Kennziffer bildet eine Spalte auf der Schautafel.

Bei der Auslosung wird mit einer Ziehungstrommel für jedes Fußballspiel eine der zehn Kennziffern gezogen. Das unter der betreffenden Kennziffer befindliche Tippzeichen (1, 0 oder 2) stellt die jeweils gültige Ersatzwertung für die betreffende Spielpaarung dar, wobei die Kennziffer 1 für das Ergebnis 1:0, die Kennziffer 0 für 0:0 und die Kennziffer 2 für ein Ergebnis 0:1 steht. Diese Auslosung wird für jede der 45 Spielpaarungen separat durchgeführt.

Der aktuelle Preis richtet sich nach Ihrem Einsatz und der Bearbeitungsgebühr. Die Bearbeitungsgebühr richtet sich nach der Laufzeit und fällt nur einmal pro Spielauftrag an - nähere Infos dazu finden Sie in unserer Preisübersicht.

Wieviel Ihr aktueller Schein kostet sehen Sie, sobald Sie im Fenster, in dem Sie Ihren Schein ausgefüllt haben, nach unten scrollen.