Unsere Gewinner-News vom 13.09.2021

LOTTO Bayern gratuliert zum über 49 Millionen Euro Gewinn. Der höchst erfolgreiche Spielauftrag wurde in Bayern gespielt und bei LOTTO Bayern zur Spielteilnahme eingereicht. Er ist der einzige, in den 18 am Eurojackpot teilnehmenden europäischen Ländern, der zur Ziehung am vergangenen Freitag mit den richtigen Gewinnzahlen erfolgreich war. Der bayerische Multi-Millionen-Treffer in Gewinnklasse 1 (fünf Richtige + zwei richtige Eurozahlen) findet sich auf einem Eurojackpot-Normalschein mit acht ausgefüllten Spielfeldern, getippt zur Teilnahme an vier Freitags-Ziehungen, beginnend ab dem 27. August 2021. Somit nimmt er auch noch an der Ziehung am kommenden Freitag mit einem Spieleinsatz von rein 16 Euro teil.

Der aktuelle über 49 Millionen Euro stolze Gewinn beim Eurojackpot ist nach dem am ersten Mai vergangenen Jahres in Oberfranken ebenfalls beim Eurojackpot erzielte 90 Millionen Euro Gewinn der zweithöchste, je nach Bayern gefallene Lotteriegewinn. Der Spieleinsatz für die Teilnahme am Eurojackpot beträgt pro Tipp und Teilnahme zwei Euro. Die Spielteilnahme ist auch in jeder bayerischen LOTTO-Annahmestelle oder unter www.lotto-bayern.de möglich. Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt jeden Freitagabend in Helsinki/ Finnland.

Teilen Sie diese Seite